⇠ zurück

⇠ alle Referenzen

Magento und TYPO3 perfekt verbunden für höchste Ansprüche

Für den Neukunden MOLOTOW™ unserer Muttergesellschaft Frank & Konsorten Werbeagentur erarbeiteten wir in den letzten Monaten die neue Webseite mit integriertem Onlineshop.

 

Die Besonderheit bei diesem Projekt lag darin, ein Onlineshop-System mit extrem guter Performance und dem Content-Management-System (TYPO3) ohne Performanceverlust zu integrieren. Bei einer hohen Artikeldichte und Produktvarianten von bis zu 251 Stück waren die Voraussetzungen hoch gesteckt.

Technisch perfekt abgestimmt

Nach einigen Briefing-Gesprächen mit Frank & Konsorten und dem Kunden MOLOTOW™ einigte man sich, nach Empfehlung der WebTurm GmbH, auf das Enterprise Shop-System Magento.

 

Magento kann, in Verbindung mit einem angepassten Webserver und einigen individuellen Programmierungen, die hohen Voraussetzungen bestens meistern. Somit ist auch gewährleistet dass B2B-Kunden sehr hohe Bestellmengen von beispielsweise über 5.000 Artikeln in wenigen Sekunden in den Warenkorb legen und kaufen können.

 

Zur besseren Benutzerführung wurden, neben der responsiven Darstellung zur besten Ansicht auf allen mobilen Endgeräten, verschiedene Filterfunktionen hinzugefügt. Nun können die Besucher einfach die für sie passenden Produkte filtern und somit schnell zu ihrem Ergebnis gelangen.

Einfache Pflege aller Inhalte

Neben der sehr guten Benutzerführung gibt es nun auch Vorteile bzgl. der Pflege von Webseite und Onlineshop. Zum Beispiel generiert sich das Hauptmenü selbstständig aus verschiedenen Stellen in TYPO3 und Magento, um dem Kunden unnötigen Aufwand zu ersparen, denn eine doppelte Pflege wird umgangen. Diese „Verschmelzung“ der beiden High-End-Systeme konnten wir über eine eigene und individuelle Programmierung lösen. Ein weiterer Vorteil bietet sich durch die einfache Pflege der mehrsprachigen Webseite. Da MOLOTOW™ ein international agierendes Unternehmen ist, das sich im Web auch auf Englisch präsentiert und zukünftig noch weitere Sprachen geplant sind, musste eine einfache Spracherweiterung über beide Systeme gewährleistet sein. 

Von Wordpress nach TYPO3

MOLOTOW™ pflegt einen sehr umfangreichen und informativen Blog: das MOLOTOW™ Magazine. Vor dem Web-Relaunch gab es über 3.000 Blog Artikel in einer älteren Wordpress-Installation. Eine manuelle Übernahme dieser Artikel schied aufgrund des Umfangs aus. Es musste eine Lösung gefunden werden, die automatisch alle Artikel aus Wordpress exportiert, in TYPO3-News-Datensätze konvertiert und importiert. Dieser Prozess beinhaltete auch das automatische Verarbeiten von fast 10.000 Bilddateien.

 

Nach dem erfolgreichen Übertrag aller News-Artikel und den dazugehörigen Medien widmeten wir uns dem Ranking in den Suchmaschinen. Da durch die neuen URLs kein Rankingverlust entstehen soll, leiteten wir alle alten Pfade per 301 Redirect auf die neuen Pfade um. Somit wurde der komplette PageRank übergeben und es entstand kein Nachteil.

Testen Sie unser neuestes Projekt jetzt live und erleben Sie die bunte Welt von MOLOTOW™ unter www.molotow.com.

⇠ zurück

⇠ alle Referenzen

Folge uns auf Facebook
Folge uns auf XING
Folge uns auf Google+